· 

068 Australien 11 / Australia 11

 

Australien 11

(14. März - 7. April 2019)

 

(geschrieben von Flinke Feder vom 25. März bis 7. April 2019, redigiert vom grün gefiederten Papageienvogel; dem Ara)

(Die Red.) „Leise Reisen„ ist das Reisemagazin vom Solatrike Abenteuer. Konnte das Solatrike repariert werden? Was war in Melbourne alles los und weitere Fragen werden hier beantwortet.

 

Australia 11

(March 14. - April 7. 2019)

 

(Written by Power Pen from March 25. until April 7. 2019 edited of the Green-feathered Parrot Bird Macaw)

(Editorial)”Gravel travel” is the travel magazine of the Solatrike Adventure. Could the Solatrike be repaired? What was going on in Melbourne and further questions will be answered here.


Schwarze Skyline der Stadt Melbourne am Abend mit orangem Himmel.
Skyline Melbourne

Hektisch in Melbourne

Flinke Feder (FF): Welche Aktivitäten hattest Du, als Du in Melbourne angekommen bist?

David Brandenberger (DB): Es war viel los. Zufällig kontaktierte mich Julian vom Solartuk Expedition, als ich gerade ange-kommen war und wir trafen uns zu einem Tee, um unsere Erfahrungen auszutauschen. Das Solartuk ist ein Tuk-tuk, welches sie umgebaut und mit Solarzelle betrieben haben. Damit fuhren sie von Melbourne die ganze Ostküste hoch nach Cairns. Ihr nächstes Projekt ist ein solar betriebenes Trike, darum wollten sie einige Informationen. Der nächste Tag war der Kunst gewidmet; ich besuchte die Nationale Galerie von Viktoria, konnte aber nicht alles sehen und musste den Rest für ein anderes Mal verschieben. Abends nahm ich Teil an einem Zeichnungskurs mit lebenden Modellen. Ich fand he-raus, dass dies eher ein Kurs für Anfänger war und ich über-sprang die Übungen. Erschwerend kam aber dazu, dass die Modelle nur 10 – 15 Min posierten, für mich viel zu kurz. Das war dafür eine Herausforderung, schnell zu skizzieren. Ich hatte mein Skizzenblock und Bleistift gewählt, anstelle der grossen Blätter und Kohlestifte – ich war nicht in der Stimmung für Kohlestifte und wie hätte ich die grossen Blätter mitnehm-en sollen? Dem Kursleiter passte das nicht, das war mir aber egal, bin genug alt, um zu tun, was ich will.

FF: Es ging Schlag auf Schlag weiter.

DB: Am Samstag hatte ich zwei fast gleichzeitige Events, an denen ich teilnehmen wollte. Früh am Morgen fuhr ich mit dem Solatrike los in die Stadt, schlängelte mich durch die City und kurvte durch das Industriegebiet zum Kart-Center. Dort war die Ausstellung von Elektromobilen wo ich die Leute vom Solartuk wieder traf und auch Wiebe war mit seinem Blue Bandit dort. Als inoffizieller Gast hatte ich mich neben dem Solartuk installiert und konnte einigen Interessenten Auskunft geben.

FF: Wieso bist Du nach etwas mehr als einer Stunde schon wieder gegangen?

DB: Der nächste Event rief und ich musste los, damit ich mich wieder durch die City schlängeln konnte. Ich kam aber gerade rechtzeitig an, um mich noch etwas vor zu bereiten.

FF: Vorbereiten? Was war das denn für einen Event?

WNBR