Solatrike-Projekt

Solatrike-Project


Der Schweizer David Brandenberger musste seine erstaunliche Reise abbrechen, die als eine der längsten Expeditionen auf einem Elektrofahrrad und vielleicht die längste jemals auf einem solarbetriebenen Fahrrad* gemachte betrachtet werden kann. Solo, ohne Unterstützung und nicht rennbezogen. Der Grund der Unterbrechung ist einfach: COVID.

... doch irgendwann geht die Reise weiter!

Trotzdem ist es bislang die erste längere interkontinentale Reise, die mit einem solar-betriebenen Liegedreirad mit Elektrounter-stützung unternommen wurde.

- 3 Kontinente

- 40'000 km

- 22 Länder

(*Zitat: Honza Galla)

"Mittels Solarenergie kann weit aus mehr erreicht werden, als allgemein angenommen."

Ich bin vielleicht nicht der Erste, der mit dem Rad um die Welt fährt.

Ich bin vielleicht nicht der Erste, der sein Rad mit Hilfe von Solarmodulen mit Energie versorgt.

Aber ich bin vielleicht der Erste, der von allem keine Ahnung hat und es trotzdem macht! :-)

 

Um es vorweg zu nehmen: Das erste Solatrike-Projekt scheiterte an der Konstruktion selber. 

Doch das ist noch lange kein Grund aufzugeben!

Das zweite Solatrike-Projekt ist ziemlich anders, als die erste Version.

Die Version 2 ist ein Liege-Dreirad von AZUB-Bikes aus Tschechien. Es ist auch ein Pedelec-rad, aber den grossen Teil des Gepäcks ziehe ich auf einem Anhänger mit. Darauf sind auch die Solarmodule montiert. (Siehe Video oben↑)

 

Fotos und Filme in den Unterseiten:

Multimedia-Shows über das Solatrike:

 

Die Multimedia-Show Solatrike Teil 1 wurde an zwölf Orten aufgeführt:

- 30. April 2023, 14.45 Uhr SPEZI 2023 (Spezialradmesse) Lauchringen, Deutschland

- 19. Februar 2023, 18.00 Uhr, Kunsthaus Interlaken

- 18. November 2022, 19.30 Uhr bei Veloplus, Bern
- 11. November 2022, 19.30 Uhr bei Veloplus, Wetzikon
- 9. November 2022, 19.00, Ref. Kirchgemeindehaus Glarus
- 4. November 2022, 19.30 Uhr bei Veloplus, Basel
- 3. November 2022, 19.30, Ref. Kirchgemeindehaus Balsthal
- 15. Mai 2022 Private Aufführung in Schwäbisch Gmünd bei Freunden.
- 25. November 2021, 19.30 Uhr Kleiner Gemeinschaftsraum Manegg, Zürich.
- 02. September 2020, 19.00 Uhr XCHC Christchurch (Englisch)
- 20. April 2017, 20.00 Uhr Urdorf Ref. Kirche

- 13. April 2017, 20.00 Uhr Klosters Kulturschuppen


Die Multimedia-Show Solatrike Teil 2 wurde an diesen Orten aufgeführt:

- 6. Januar. 2024 19.15 - 21.15, Hradec Králové, CZ Cyclocestováni Hauptredner

- 13. Januar. 2024 19.00 - 21.00, Frýdek-Místek, CZ

Cyclocestováni Hauptredner

 

- 12. November 2023, 16.30 Uhr Private Aufführung in Schwäbisch Gmünd bei Freunden. Premiere

  

Solatrike - Das Buch

"Wie aus einer Idee inspirierende 40'000 km unter der Sonne wurden - vorerst..."

Das Buch zur Reise ist erschienen im 2021 und ist erhältlich.

Das Solatrike II ist am 6. Juni 2015 gestartet und war auf dem Weg bis Oktober 2016. Nach der kleinen Winterpause bis im Mai 2017 war die Reise im Gange bis März 2020.

Seit März 2020 ist eine Zwangs-

pause eingeleitet worden. Es wird weiter gehen im Juli 2024.

Swiss-born David Brandenberger had to stop his amazing journey which could be considered as one of the longest expeditions on an electric bike and maybe the longest ever on a solar-powered bike.* Solo, unsupported and not race related. The reason for the break is simple. COVID.

... but sometimes the trip will go on!

Nevertheless, it is so far the first longer intercontinental journey undertaken with a solar-powered recumbent trike with electric assistance.
- 3 continents
- 40'000 km
- 22 countries

(*citation of Honza Galla)

 

 

    

"Solar power can do much more than the most think."

I am probably not the first who rides a bike around the world.

I am probably not the first who support the engine of the bike with solar panels.

But I am probably the first who has no idea of them all and make it though! :-)

 

To anticipate  it:  the  first  Solatrike-project  failed due  to  the  construction  itself .

But  that  is  still  no  reason  to  give  up.

The  second  Solatrike-project  is totally different from the first version.

Version  2  is  a  Recumbent  Trike  from  AZUB bike  from  the  Czech  Republic.  This  is  also  an electric assisted-trike,  but  I  have the  large  part  of  the  baggage  on  a  trailer.  On  which  the  solar modules  are  mounted as well. (See the video above↑)

 

Photos and Videos in the sub pages:

Multimedia-Shows about the Solatrike:

The Multimedia-Show Solatrike Part 1 was presented at twelve places:

- April 30. 2023, 2.45 pm SPEZI 2023 (Spezialradmesse) Lauchringen, DE

- February 19. 2023. 6.00 pm, Kunsthaus Interlaken, CH
- November 18. 2022, 7.30 pm, Veloplus, Bern, CH
- November 11. 2022, 7.30 pm, Veloplus, Wetzikon, CH
- November 9. 2022, 7.00 pm, Ref. Kirchgemeindehaus Glarus, CH
- November 4. 2022, 7.30 pm, Veloplus, Basel, CH
- November 3. 2022, 7.30 pm, Ref. Kirchgemeindehaus Balsthal, CH
- Mai 15. 2022 Private Show in Schwäbisch Gmünd at Friends, DE
- November 25. 2021, 7.30 pm, Kleiner Gemeinschaftsraum Manegg, Zürich, CH
- September 2. 2020 7pm XCHC Christchurch, NZ
- April 20. 2017 8pm Urdorf Ref. Church, CH
- April 13. 2017, 8pm Klosters Kulturschuppen, CH

 


The Multimedia-Show Solatrike Part 2 was presented at the following places:

- 6. January 2024 19.15 - 21.15, Hradec Králové, CZ Cyclocestováni Keynote speaker

- 13.January 2024 19.00 - 21.00, Frýdek-Místek, CZ

Cyclocestováni Keynote speaker

 

- November 12. 2023, 4.30pm Private Show in Schwäbisch Gmünd at friends, DE

 

  

Solatrike - The book

"How an idea turned into an inspiring 40000 km under the sun - so far..."

The book about the travel was published in an English edition on September 15. 2023.

 

The Solatrike II has started on July 6th 2015 and was on the way until Ocotber 2016. After a short winter break until May 2017 the travel was still going on until March 2020.

Since March 2020 due to the Corona Crisis it is paused for an uncertain time. In July 2024 it will go on.



Idee

"Ich will nicht nur über alternative Energien reden, sondern auch etwas leisten und vielleicht so einen Beitrag dazu beisteuern."

Die Idee ist mit einem Gefährt eine lange Reise zu unternehmen, welches zwar Energie braucht, diese aber netzunabhängig mittels Solarmodulen selber erzeugt.

Da ich an einer unheilbaren Krankheit leide, weiss ich auch nicht wie lange ich reisen kann, bevor mich die Krankheit zum aufhören zwingt oder gleich ganz auslöscht.

Die Streckenführung und länge der Reise ist unter: Reiseroute 1  und Reiseroute 2 nachzulesen.

Weitere Informationen, wie die Idee entstanden ist wird unter: Entstehungsgeschichte beschrieben.

Wer die technischen Daten interessiert wird unter: Technische Daten fündig.

Interessierte Sponsoren dürfen sich auf der Seite: Sponsoring mit Informationen eindecken.

Falls Du auch mitfahren möchtest auf einer Strecke, schau Dir die Seite: Mitfahren an.

Viele Fragen und Antworten sind auf FAQ zu finden und alle Medienberichte in Medien 1, Medien 2 und Medien 3.

Willst du die Geschichte dazu lesen?

Das Buch ist in deutscher Sprache herausgekommen und auch als PDF erhältlich.

 

Idea

"I will not only talk about alternative energies, but also do something and to add perhaps as a contribution."

The idea is to undertake a long journey with a vehicle that requires energy though, but battery-supplied charged of solar panels.

As I suffer from an incurable disease, I don't know how long I can travel before the disease forces me to stop or even extinguishes me completely.

The route and length of the trip is to consult under: travel itinerary 1 and travel itinerary 2.

More information on how the idea was born: History. The one who is interested in the technical data see: technical data.

Interested sponsors may find information on the page: sponsoring.

If you want to travel with, look at the page: Travel together.

A lot of answered questions is to find under FAQ and all Media releases in Media 1, Media 2 and Media 3.

Do you want to read the story about the Solatrike?

The book was released in a german and an english edition. It is available as a PDF version as well.


Lies auch meinen Blog!

Read also my Blog!



Idee und Projektleiter: David Brandenberger, Klosters, CH

Trikeherstellung: Honza Galla, AZUB Bikes, CZ

1. Solarverkabelung: Karel Šebela, CZ

Solarmodule: Joachim Kreutzer, Solar-Fun, DE

Elektrik, Verkabelung: Martin Šikula, e-pohon, CZ

Trikesteuerung: Lukáš Straka, e-pohon, CZ

1. Vordermotor: Albert Wong, Mid Drive Ebike, CA

2. Anhänger: Imzo Akfa, UZ

2. Vordermotor: Jon Chan, GNG Electric, HK

2. Hauptmotor: Brian Howell, Electric-bikes, US

3. Anhänger: Darwin Metal Industries, AU

2. Batterie: Mic Chapman, Micycle, AU

3. Vordermotor: Pedro at Cyclone,TW

Idea and Head of Project: David Brandenberger, Klosters, CH

Trike producer: Honza Galla, AZUB Bikes, CZ

1st Solar wiring: Karel Šebela, CZ

Solar modules: Joachim Kreutzer, Solar-Fun, DE

Electric and  wiring: Martin Šikula, e-pohon, CZ 

Trike control: Lukáš Straka,  e-pohon, CZ

1st Front Motor: Albert Wong, Mid Drive Ebike, CA

2nd Trailer: Imzo Akfa, UZ

2nd Front Motor:  Jon Chan,  GNG Electric,  HK

2nd Hubmotor: Brian Howell, Electric-bikes, US

3rd Trailer: Darwin Metal Industries, AU

2nd Battery:  Mic Chapman, Micycle, AU

3rd  Front Motor: Pedro at Cyclone, TW



Bild: AZUB Solatrike von David Brandenberger auf der Testfahrt.
Solatrike Version 2 (provisorisch zusammengestellt für die erste Testfahrt) / (not all is fixed now, just ready made for the first test ride)
Bild: Solartrike: Solatrike II in Uhersky Brod, Tschechien.
Solatrike II nach der grossen Testfahrt durch PL, DE und CZ am Start. / After the big test ride through PL, DE and CZ on the start.
Bild: Solar Trike: Solatrike in Nordzypern mit Light painting und Zelt
Das Solatrike II auf der Reise in Nordzypern. / The Solatrike II on the journey on Northern Cyprus.
Bild: Solar Trike: Solatrike mit Anhänger in der weiten Steppe von Kasachstan
Solatrike II mit zweitem Anhänger in Kasachstan. / Solatrike II with second trailer in Kazakhstan.
Bild: Solar Trike: Solatrike II in China bei Solar power Anlage.
Das Solatrike II bei einer Solaranlage in China. / The Solatrike II at a solar power plant in China.
Solar Trike: Solatrike with third trailer in Australia.
Das Solatrike II mit dem dritten Anhänger in Australien. / Solatrike II with third trailer in Australia.
Solar Trike: Solatrike vor einem See mit wolkenverhangenem Himmel.
Das Solatrike II mit dem dritten Vordermotor in Neuseeland / The Solatrike II with the third front motor in New Zealand.

Danksagung:

Thanks to:


Gott, Jesus Christus und der Heilige Geist als der einzig wahre Dreieinige Gott; meine Mutter Heidi Branden-berger, Urdorf,CH; Honza Galla und Karel Šebela von AZUB Bike; Joachim Kreutzer (SolarFun) Steyerberg,DE; Albert Wong (Middriveebike) North York,CA; Martin Šikula, Lukás Straka + Team (e-pohon) Tisnov,CZ; Sandro Janki (Glasfreunde), Davos,CH; Patrick Schmid (IWS Solar AG) Bauma,CH; Prof. Dr. Franz Baumgartner (ZHAW) Winterthur,CH; Verena und Luciano Lepre (Veraluc) Villeneuve,CH; Tobias Gabriel, Möriken,CH; Christof Werner, Schwäbisch-Gmünd-Herlikofen,DE; Daniel Roth, Gränichen,CH; Walter Parati, Urdorf,CH; Daniel Schmid, Bülach,CH; Clair Southwell, Klosters,CH; Robert Plasberg, Ludwigshafen am Rhein,DE; Andreas van der Heide, Glarus,CH; Imzo Akfa, UZ; Marc Green & Team, Darwin Metal Industries, AU; Mic Chapman, Micycles, Adelaide, AU; Waldemar Laubhan, Sigma, DE; Paul Ellis, LSEngineering, Auckland, NZ...

 

... und den vielen Leuten, die mir hier und da einen Rat und eine Idee gaben, die mir im ganzen Trubel ent-fallen sind. Wen ich nun vergessen habe, darf sich einfach melden, dann werde ich diese Person auflisten.  ...und nun auch den vielen Leuten unterwegs, die mir geholfen haben aus jeder der Pannen heraus zu kommen, sei es durch zur Verfügung stellen eines Telefons, einer Gartenlaube, einer Matratze, eines Anhängers, einer Garage, eines Gerätes, eines Stromanschlusses oder auch einfach durch ermutigende Worte.

 

...and to the many people who gave me here and there a Council, and an idea that have slipped my mind in the whole hubbub. Who I forgot now may  tell me and then I'll list this person.

... and now also to all the people on the way, which helped me in many ways to get further on. Is it for lending me a telephone, a shady place, a room, a trailer, a garage, a tool, a socket or also giving me a good word.

 

Bild:AZUB BIKE,Link,LOGO,d-t-b.ch,d-t-b,David Brandenberger,Solatrike,Projekt,
Bild:Mid drive Ebike,Sponsor,Motor,David Brandenberger,d-t-b.ch,d-t-b,Solatrike,Projekt,Logo,link,

Erster Trailer nach der Probefahrt:        First Trailer after the Test drive:


Unterseiten:

Subpages:



Hauptseiten:

Mainpages:



Bitte unterstütze dieses Projekt und teile es mit Deinen Freunden in den Sozialen Netzwerken Deiner Wahl. Vielen herzlichen Dank!

Please support this project and share it with your friends on the social networks of your choice.

Thank you very much!



Bild:Solatrike II
Photo by Pavel Vávra (www.pavelphotography.com)